Helma Orosz: Familie hat weiter Konjunktur

Dresden, 15. 07. 2009

" Der Familienmonitor 2009 belegt den hohen Stellenwert der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern mit minderjährigen Kindern. Er zeigt aber auch, dass 60 Prozent der Eltern sich nach Angaben des Instituts für Demoskopie Allensbach  eine weitere Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für eine gute Zukunft Deutschlands erhoffen", erklärt Helma Orosz, Vorsitzende der Frauen Union Sachsen.

Die zweite repräsentative Untersuchung des Allensbacher Instituts bestätige, dass sich für eine deutliche Mehrheit der Befragten die Bedingungen für Familien mit Kindern in Deutschland seit 2005 verbessert hätten. Das Elterngeld unterstütze insbesondere Familien mit mittlerem und niedrigem Einkommen. 77 Prozent der Eltern halten das Elterngeld für eine gute Regelung. Auch die Partnermonate würden immer beliebter. Familien mit geringen Einkommen schätzten den Kinderzuschlag sehr. Damit seien 250.000 Kinder aus der Armutszone geholt worden.

"Die Erfolge der unionsgeführten Bundesregierung sind in der Familienpolitik deutlich erkennbar. Unser Land ist familienfreundlicher geworden. Die Familie steht im Mittelpunkt des Regierungsprogramms von CDU und CSU. Mit der Einführung eines Teilelterngeldes, familiengerechten Arbeitsplätzen beispielsweise durch Teilzeit und Telearbeitszeit und der Fortsetzung des Ausbaus der Kinderbetreuungsplätze unter Dreijähriger, setzen wir die Wünsche der Eltern nach einer Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Praxis um", erklärt Orosz.

Helma Orosz: "Stark für Familien! Dies ist die Botschaft, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten."

 

Termine Landesverband Sachsen

Die nächste FU-Landesvorstandssitzung findet

am 17. Januar 2019 in der CDU Landesgeschäftstelle in Dresden statt.


 

 

  

Fit für Politik der Frauen Union

Wir wollen angehende ehrenamtliche und hauptamtliche Politikerinnen fördern.

Unsere Ansprechpartnerin ist Lilly Vicedom, FU Vorsitzende KV Erzgebirge

Inhalte, Termine und Veranstaltungen unter
http://fu-erzgebirge.de/fit-fuer-politik/

 

Mitglied werden:

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter

Einwilligungserklärung

Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Frauen Union Sachsen, Fetscherstraße 32/34 in 01307 Dresden, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).
Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.
Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.